Wo beginnt Bio?

Wussten Sie, dass nur ca. 5% der angebotenen Bio-Rote Beeten mit Saatgut aus der Bio-Züchtung produziert werden?

Laut der EU-Bio-Verordnung muss bei der Erzeugung von Bio-Gemüse Saatgut aus biologischer Vermehrung verwendet werden.  Vorgeschrieben ist aber nicht, dass Saatgut aus biologischer Züchtung stammen muss. In der Praxis wird daher konventionelles Saatgut eine Saison lang auf einem Biobetrieb vermehrt und darf dann für die Bio-Produktion verwendet werden. Wenn Bio auf Saatgut konventioneller Herkunft setzt, wird die Weiterentwicklung des Bio-Landbaus erschwert und auch die Bio-Landwirte geraten immer mehr in die Abhängigkeit von großen Saatgut-Konzernen. Bioverita will das ändern.

Bio-Züchtung steht im Einklang mit den Prinzipien des Bio-Landbaus und zeichnet sich aus durch ganzheitlichere Züchtungsziele (z. B. Geschmack, Widerstandsfähigkeit, Ernährungsqualität), Gentechnikfreiheit und Unabhängigkeit der Landwirtschaft.

Der europaweite Dachverein Bioverita setzt sich für die Bio-Züchtung und deren Bekanntheit ein. Bei Produkten mit dem Bioverita-Qualitätslabel werden ausschließlich Sorten aus der Bio-Züchtung eingesetzt. Bioverita garantiert das Prinzip: Bio von Anfang an – vom Saatgut bis zum Endprodukt.

Mit dem Kauf eines bioverita-Produktes unterstützen Sie die Zukunftsfähigkeit der Bio-Landwirtschaft und erhalten zudem ein qualitativ hochwertiges Bioprodukt aus einer samenfesten Sorte.

Und hier kommen wir ins Spiel

 Deshalb starten wir in enger Zusammenarbeit mit Bioverita ein Pilotprojekt mit dem Ziel, sowohl beim Natur­kostfachhandel als auch beim Endkunden für Obst und Gemüse aus Biozüchtung zu werben und ein Bewusstsein für die Bedeutung und ökologische Notwendigkeit biologischer Züchtung zu wecken.

Ab dem 24. November führen wir zunächst eine überschaubare Auswahl an Gemüsesorten aus bioverita-zertifizierter biologischer Züchtung, später kommen weitere hinzu.

Machen Sie mit und werben Sie für „Bioverita – Bio von Anfang an!“ 

  • Gemüsesorten aus Biozüchtung sind ein Alleinstellungsmerkmal des Naturkostfachhandels. Nutzen Sie dies!
  • Bioverita-Gemüsesorten sind am einprägsamen Logo von „bioverita“ auf den ersten Blick zu er­kennen.
  • Jede Kiste einer Bioverita-Gemüsesorte ist entsprechend gekennzeichnet bzw. mit einer Banderole versehen.
  • Spenden Sie oder werden Sie Fördermitglied: Infos dazu finden Sie auf der Internetseite von Bioverita.

Noch Fragen?

Dann besuchen Sie uns auf der BIOFACH 2019 im Eingangsbereich des NCC Mitte (zwischen Halle 1 und 9):

Auf der Sonderausstellungsfläche „Bio von Anfang an“ von Bioverita im Eingang Mitte beantworten Geschäftsführer Wilhelm Rinklin und O&G-Einkäufer Bastian Schneider sowie Markus Johann, Geschäftsleiter Bioverita, und Anna-Lena May, Projektmanagement Bioverita, all Ihre Fragen gerne.

 

 

 

 

 

 

 

Noch mehr Hintergrundinfos rund um Bioverita finden Sie unter bioverita.de.

Flyer downloaden

 

Menu

regionalwert_freiburgLa “Regionalwert AG” est une S.A. société anonyme de citoyens qui organise la coopération entre des acteurs apporteurs de capitaux et des acteurs entrepreneurs pour renforcer une économie locale aux alentours de la région de Fribourg en Brisgau. Nous fondons en 2016 la société „Gesellschaft für Bio-Marktentwicklung mbH“ pour forcer et participer activement au développement du marché bio dans le sud-ouest de l´Allemagne.

En savoir plus (site en allemand)

rinklin_naturkostschrammUne coopération de neuf grossistes bio est fondé en 2005. Cette société spécialisée sur l´ import et l´export de fruits et légumes renforce les capacités des acteurs sur la fraicheur des produits et est garant d´une logistique fiable.

En savoir plus (site en allemand)

rinklin_dieregionalen

 

Nous travaillons comme indépendant dans un but de forcer des produits locaux et de porter la transparence de nos idées écologiques. „Die Regionalen“ est un réseau de grossistes bio régionaux qui selon le cas s´unifient pour des raisons de force économique.

En savoir plus (site en allemand)

demeter

Nous sommes an tant que grossiste membre de la fédération Demeter. Cette affiliation scellé par contrat est garant de la distribution de produits de qualité certifié Demeter.

En savoir plus (site en allemand)

Bundesverband Naturkost Naturwaren

Nous participons en tant que membre depuis 1989 et soutenons une déclaration transparente du marché bio. La fédération nationale de tous les acteurs actifs du marché bio travaille activement à la conception et la réalisation des textes internationaux et nationaux de texte de loi.

En savoir plus (site en allemand)

bioland_neu

Nous sommes membre de la fédération de producteurs Bioland, Wilhelm Rinklin sénior étant un membre fondateur en 1971.
L´association Bioland est responsable du maintien agricole vivant et un garant social grâce à la création d´emploi pour l´avenir. Une base pour les partenaires des métiers agricoles, de traitement et du commerce.

En savoir plus (site en allemand)

binako

Nous coopérons avec les autres grossistes régionaux du sud de l´Allemagne. Nous vous proposons des séminaires et de journées de formation délocalisées sur des thèmes divers à un prix abordable.

Nos modules

Supermarché bio
– De 300 à 800 m² de surface de vente
– Place de parking  indispensable
Commerce bio avec un assortiment spécifique à votre implantation
– Grand choix de frais
– Marché de quartier
– Besoins primordiaux
– De 120 à 200 m² de surface de vente
Bio-Deli
– Symbiose d´épicerie fine  et  de gastronomie bio
– Production maison de bio-snacks
– Assortiment de produits adaptés
– De 80 à 150m² de surface de vente
Bio-bistro
– Concept  bistro-café avec plats à emporter
– Concentration sur petit-déjeûner et dejeûner
– A partir de 100 m2 de surface
Bio-Snacks
– Emplacement individuel
– Shop in Shop
– A partir de 50m² de surface